Der Aussichtspunkt Ponta do Rosto wurde so genannt, weil die Erosion eine karikaturhafte Form in den Felsen gezeichnet hat (ein Gesicht).

Sie befindet sich im nördlichen Teil von Ponta de São Lourenço und bietet einen herrlichen Blick auf die östliche Region: Machico und Santa Cruz im Süden und Porto da Cruz und Faial im Norden.

An guten Tagen kann man den nordöstlich gelegenen Porto Santo sehen.

Dieser Punkt ist ein Geosite, das aufgrund seiner Eigenschaften ausgewählt wurde. Hier kann man nicht nur die Geomorphologie der Küste beobachten, sondern auch die Basaltdünen, die die Steilküste säumen.

Dieser Ort unterscheidet sich völlig von den Orten, die wir auf unserer Insel gesehen haben, da er an eine Wüste erinnert.

Ein obligatorischer Halt.



Zugänglichkeit

♿🔴-Zugänglichkeit: Schwierig (aufgrund des Bodens bleiben die Räder der Geräte stecken, der Boden ist sehr kiesig und bringt manche Geräte ins Schleudern, sehr begrenzter Zugang zum Gelände).


« Zurück


error: Content is protected !!
Skip to content