Câmara De Lobos ist ein sehr traditioneller Ort, der nicht nur ein Fischerdorf ist, sondern auch eine Menge zu sehen hat.

Das Land, in dem die berühmte traditionelle „Poncha“ geboren wurde, ein Getränk, das die Fischer zum Aufwärmen brauchten, wenn sie zum Fischen fuhren.

Hergestellt aus Aguardente De Cana De Açúcar, Honig und Zitrone, war und ist es ein sehr starkes Getränk, das in den kalten Nächten des Fischfangs zum Aufwärmen verwendet wurde.

Auch heute noch ist es möglich, das Original zu probieren, obwohl es viele Varianten gibt.

Neben der Poncha gibt es auch die berühmte Nikita, die aus Passionsfruchtfleisch, Eis und Milch hergestellt wird.

Sehr traditionell an diesem Ort.

Im Laufe der Zeit entstanden weitere Geschmacksvarianten.

Câmara De Lobos ist ein Ort der Landschaften und Aussichtspunkte, wie der Miradouro Da Eira Do Serrado in Curral das Freiras, obwohl er weit von Câmara De Lobos entfernt ist.

Der berühmte Miradouro Do Cabo Girão und andere Orte, die Sie in dieser Gemeinde entdecken können.

Nicht zu vergessen ist, dass es sich um einen Ort handelt, an dem man mittags und abends einkehren kann, da es noch viele traditionelle Restaurants gibt.

Abbild unserer alten Straßen.


« Zurück


error: Content is protected !!
Skip to content