Die Fabrik wurde 1893 von Francisco Roque Gomes da Silva gegründet. Von Anfang an sind die Fabrik und das Geschäft am selben Ort geblieben, in Travessa do Forno.

Es begann mit der Herstellung von Keksen und Keksen, in denen der englische Einfluss deutlich wird, sowohl in Bezug auf die Rezepte als auch auf das Logo der 5-kg-Dosen, in denen sie verpackt wurden.

Wir können die alten, mit Papier ausgekleideten Flandern-Blattdosen neben Dosen von Huntley & Palmers sehen, einer englischen Fabrik, die 1822 gegründet wurde und zur größten Keksfabrik der Welt wurde und ihren Einfluss erkennt.

Ebenso verweisen uns Lebkuchenkekse sofort nach England. 1948 wurde die Fabrik, teilweise sichtbar hinter der Theke, umgebaut und an Elektrizität angepasst.

Die Modernisierung verschonte jedoch die Hauptmaschine, eine Waferformmaschine aus dem Jahr 1900, die nur an die neue Antriebskraft angepasst wurde. Derzeit die Sto Factory. Antony setzt in seiner 6. Generation Familiar fort.

Santo António Fabrik


« Zurück


error: Content is protected !!
Skip to content