Machico war der erste Ort, den die Seefahrer fanden, als sie im Juli 1419 die Insel Madeira erreichten.

In dieser Gemeinde gibt es mehrere Aussichtspunkte, von denen aus man die wunderschönen Landschaften vom Meer bis zu den Bergen sehen kann.

Machico ist einer der Orte, die einen der am besten zugänglichen Strände für Menschen im Rollstuhl haben.

Caniçal ist Teil dieses Rates, der trockenste Ort (Wüstenart), den wir auf der Insel Madeira haben.

Es ist ein Fischereigebiet, in dem die Fischerei noch sehr traditionell ist. 

Wir können das Walmuseum besuchen, in dem die Geschichte der Walfischerei auf unserer Insel erzählt wird.

Abbild unserer alten Straßen.


« Zurück


error: Content is protected !!
Skip to content