Ein kleines Unternehmen

Das Unternehmen Madeira Acessivel By Wheelchair ist ein kleines Unternehmen mit Sitz auf der Insel Madeira. Es handelt sich um ein sehr junges Unternehmen, das erst seit zwei Jahren auf dem Markt ist und trotz der Pandemie nicht die Waffen streckt.
Wir sind ein Unternehmen, in dem unsere Kunden hauptsächlich Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Rollstuhl / Handicap sind.

Wir haben unser Motto als das Unmögliche möglich sein wird und glauben, dass trotz allem Reisen ist für alle, trotz der gesundheitlichen Bedingungen der einzelnen Person.
Wir sind ein Unternehmen, das Routen und Touren hauptsächlich für Rollstuhlfahrer entwickelt. Alle unsere Routen sind barrierefrei und wir helfen täglich dabei, architektonische Barrieren zu überwinden, z. B. durch einen einfachen Spaziergang.

Dafür benutzen wir bei unseren Touren eine Rampe, die uns überall hin begleitet.
Wir haben einen umgebauten Lieferwagen mit einer sehr breiten Rampe, die es ermöglicht, alle Geräte hoch- und runterzufahren.
Alle unsere Touren führen durch zugängliche Orte, wie z. B. Restaurants, und wir achten darauf, ob es dort angepasste Toiletten gibt, so dass Probleme mit der Zugänglichkeit minimiert werden können.

Für diejenigen, die von unserer Insel gehört haben, wissen, dass wir ein Produkt, das sich von allem, was sind unsere berühmten levadas (Naturpfade), mit Hilfe eines Off-Road-Elektro-Stuhl / Scooter ist möglich für unsere Kunden, um einige dieser Routen zu tun, betonen, dass diese Routen nicht zugänglich sind, um einen normalen Rollstuhl
Deshalb sagen wir, dass wir das Unmögliche möglich machen werden.

Wir haben bereits vorgefertigte Reiserouten, aber da unsere Touren privat sind, können wir sie individuell gestalten. Eine Familie mit einem 12- oder 13-jährigen Kind, das im Rollstuhl sitzt, möchte vielleicht keinen Garten sehen, sondern ein Museum, sie möchte etwas sehen, wo man interagieren und wie ein Kind spielen kann – das sind die Erfahrungen, die wir versuchen zu vermitteln, die im Gedächtnis jedes Einzelnen bleiben.

Wir haben die Möglichkeit, Gärten anzulegen, für Leute, die Blumen mögen, nur mit der Möglichkeit, unseren Stuhl zu benutzen, nur dann können wir Sicherheit garantieren.
Da wir ein Reisebüro sind, haben wir einige Hotels mit behindertengerechten Zimmern, ich bin immer vorsichtig, um das Innere jedes Hotels zu überprüfen und zu verstehen, was die Zugänglichkeit von jedem einzelnen ist. Jedes Hotel ist ein Hotel.

Alle unsere Reiserouten werden im Voraus getestet, nur so können wir keine Überraschungen erleben.
Ich glaube, dass das Reisen für alle da ist, und so schaffen wir es mit viel Arbeit und Sorgfalt, den Menschen einen schönen Urlaub zu ermöglichen, ohne dass sie sich über die Zugänglichkeit Gedanken machen müssen, denn schließlich sind sie im Urlaub.



In Sozialen Netzwerken Teilen

Wenn Ihnen Dieser Inhalt Gefallen Hat, Helfen Sie Uns Zu Wachsen Und Teilen Sie Ihn.
Abonnieren Sie Unsere Sozialen Netzwerke.


error: Content is protected !!
Skip to content