Mit mehr als 125 Jahren Geschichte ist fábrica Mel-de-Cana Ribeiro Sêco de V. Melim, Lda eine Referenz in der Herstellung von Rohrhonig, einem Produkt, das seine Identität mit der Identität der Insel Madeira kreuzt.

Bald nach der Entdeckung der Insel im Jahr 1419 wurde dieser Raum unter Zuckerrohrproduzenten gegründet, eine Aktivität, die zu einer Grundlage für die Entwicklung und den Wohlstand Madeiras wurde. Seitdem und bis heute bewahrt das Wappen der Stadt Funchal als Waffen die fünf Zuckerbrote.

Die Produktion von Zucker, Rohrhonig und Brandy erreichte ihren höchsten Vertreter im 15. und 16. Jahrhundert, denn obwohl die 33 Mühlen klein waren, behaupteten viele Ausländer, dass Madeiras Zucker der beste der Welt sei.

Ribeiro Seco Honigfabrik


« Zurück


error: Content is protected !!
Skip to content